In ihrer Laufbahn als Architektin hat Nadia Kayat eine große Expertise erlangt in der Planung und Ausführung von großen Projekten wie Bahnhöfen und Stadien. In den letzten Jahren kamen immer weitere Herausfoderungen in Ihren Fokus, wie z.B. Hotels und Luxuswohnprojekte. Diese Projekte integrieren alle Phasen von der Architektur über Interior Design bis zum urbanen Surrounding - die höchste Präzision für das das kleinste Detail und auch dem Gesamtbild abverlangen.

Professionelle Erfahrung

2011: Eröffnung des Büros Nadia Kayat Architects. Architektur, Innen-Design, Licht-Design, Landschaftsbau, Stadtplanung.
2008-2011: Groupement Atelier Jean Nouvel, EMA Eric Maria Architects, Schweiz, Projektmanagerin, Head of Execution and Planning of 5 train stations in Geneva, CEVA for the swiss railroad company SBB, Art Direction for competitions.
2005-2007: Burckard + Partner, Schweiz: Architektin
2004: P. Mestelan & B. Gachet, Schweiz: Architektin

Bildung

2003-2004: Thesis "Pula, la reconquète de sa baie", supervised by Luigi Snozzi
1997-2004: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL), Schweiz, Fakultät der Architektur
1997: Abitur, Berlin
Station